MGB 0.6.9.3
70 Einträge auf 7 Seiten
«   7   

10 » Rossa
ÜBERNAHME AUS DEM ALTEN GÄSTEBUCH vom 11.9.2006 um 13:12 Uhr SERDECZNIE POZDRAWIAM WSZYSTKICH POLAKÓW ODWIEDZAJ¥CYCH TÊ STRONÊ O NASZYM MIEŚCIE SZCZECINKU. .::SZCZECINEK - NEUSTETTIN - VERSCHIDENEN KULTUR UNTER EINEM DACH::. *** Kommentar von Jürgen Klemann *** Danke Stefan aus Polen. Ich habe mir das übersetzen lassen. Es heißt: "Herzliche Grüße an alle polnischen Besucher auf dieser Seite in unserer Stadt Neustettin".

9 » Rudolf Patzwald
ÜBERNAHME AUS DEM ALTEN GÄSTEBUCH vom 2.9.2006 um 19:50 Uhr Liebe Eheleute Klemanns, bin von Ihrer Website begeistert und habe sie unter meine Favoriten genommen. Meine Vorfahren väterlicherseits entstammen der Neustettiner Baugewerbe-Dynastie. Kannte die Stadt nur aus der Phantasie, die aus den Erinnerungen von Großmutter, Vater und seinen Brüdern in mir (*1952) erwuchs. In 2005 war ich auf der Durchreise für einen Tag in dieser Stadt. Habe eine sehr freundschaftliche Beziehung zu einer jungen Familie aufbauen können, die heute in dem früheren Mehrfamilienhaus des Großvaters wohnt. In diesem Jahr war ich für 5 Tage in dieser auch heute liebenswerten Stadt. Es wird mich immer wieder dort hinziehen und ich kann die Sehnsucht meiner Vorfahren und das Heimweh nachempfinden, freue mich umsomehr, heute gern gesehener Gast dort sein zu dürfen. Weiß jemand von Ihnen oder Ihren Gästen, wo in Neustettin 1945 eine ehemalige Metallgießerei gestanden haben kann? Das Haus des Großvaters steht in der Grünstraße 45. Mit freundlichem Gruß *** Kommentar von Jürgen Klemann *** Hallo Herr Patzwald, Es ist wunderbar, dass sich die junge Generation mit der Heimat ihrer Vorfahren beschäftigt. Beziehungen von Mensch zu Mensch sind immer die beste Garantie für ein friedliches Zusammenleben.

8 » Bernd Neubauer
ÜBERNAHME AUS DEM ALTEN GÄSTEBUCH vom 15.8.2006 um 18:51 Uhr Hallo liebe Klemanns, Herzliche Gratulation zu dieser hervorragend gemachten homepage. Leider finde ich sie erst jetzt nach Rückkehr einer 5-tägigen Neustettin-Reise im Internet. Hätte mir sicherlich noch mehr geholfen bei meiner Vorbereitung. Ihr Bericht über Flucht und Vertreibung könnte glatt für mich und meine Familie geschrieben worden sein. Entspricht exakt bis auf die zweimalige Flucht von Neustettin unserem Fluchtweg. Ich stamme aus Neustettin, am Bahnhof 5,meinen Eltern gehörte der dort liegende Bauernhof. Da ich Jahrgang 1941 bin, ist meine Erinnerungsmöglichkeit etwa wie bei Ihnen gewesen. Ich versuche deshalb einiges "nachzuholen". Die Bilder die ich gemacht habe, entsprechen fast dem Standpunkt der ihrigen. Habe ebenfalls im Residence gewohnt. Herzliche Grüße Bernd Neubauer *** Kommentar von Jürgen Klemann *** Hallo liebe Neubauers, es ist schön, dass unsere homepage gefällt. Sie ist mit viel Liebe und Aufwand zur Erinnerung an die verlorene Heimat erstellt worden. Den Leidensweg sind leider viele Pommern gegangen, wie ihr Kommentar beweist.

7 » Dietrich Rieger
ÜBERNAHME AUS DEM ALTEN GÄSTEBUCH vom 18.4.2006 um 12:31 Uhr Liebe Klemanns, da ist Ihnen ein großer Wurf gelungen. Eine wunderbare homepage, sowohl gestalterisch als auch sachlich und emotional. Ich bin förmlich begeistert. Läßt sich der Stadtplan von 1939 kopieren? Er würde mich sehr interessieren. Natürlich gegen Ersatz der Auslagen. Mit freundlichem Gruss Dietrich Rieger *** Kommentar von Jürgen Klemann *** Hallo Herr Dr. Rieger, Ein schöner farbiger Stadtplan von Neustettin (1938/1939) ist in dem Buch "Neustettin - Bilder einer deutschen Stadt 1310-1945" enthalten. Kostet bei Amazon knapp € 20,-. Im Buch sind erläuterte alte Bilder enthalten.

6 » Hans Zwawi
ÜBERNAHME AUS DEM ALTEN GÄSTEBUCH vom 16.4.2006 um 18:31 Uhr Hallo Herr Klemann, bin von Ihrer Homepage einfach begeistert. Ich bin l937 in Neustetttin in der Gartenstr. 1 geboren, habe selbst aber keine Erinnerungen an Neustettin, da mein Vater 1939 nach Wilhelmshaven zwangsversetzt wurde (im Nachhinein für uns natürlich ein Glücksfall). Ich kenne meinen Geburtsort bisher also nur aus den wenigen vorhandenen Bildern sowie aus Erzählungen meiner älteren Schwester. Je älter ich werde, um so größer wird der Wunsch mehr zu erfahren und auch den Geburtsort persönlich kennen zu lernen. Ihre tolle Homepage hat jetzt diesen Wunsch noch verstärkt. Eine Reise (mit Ost-Reisen, Bielefeld) ist ins Auge gefaßt. Viele Grüße aus Sankt Augustin Ihr Hans Zwawi *** Kommentar von Jürgen Klemann *** Hallo Herr Zwawi, Ich kann jedem nur empfehlen eine Reise dorthin zu machen und in der freien Zeit selbst die Stadt zu erkunden. Es lohnt sich sehr. Wir sind auch mit ORS gefahren und waren sehr zufrieden.

5 » Elfriede Ladwig
ÜBERNAHME AUS DEM ALTEN GÄSTEBUCH vom 16.4.2006 um 17:13 Uhr Guten Tag, Herr Klemann, soeben habe ich in Ihrer Homepage gelesen, dass Ihre Ahnen Schulz hießen. Ich habe angeheiratete Schulz unter meinen Ahnen, Emil Gustav Max, geb. 04.02.1904 in Ratzebuhr und einen Hermann Schulz (der Bruder von Emil), geb. 1905. Gibt es hier etwas dass zusammenpasst? Mit freundlichen Grüssen aus Ostfriesland Elfriede Groeneveld geb.Ladwig *** Kommentar von Jürgen Klemann *** Hallo Elfriede Groeneveld, Die Familie meines Großvaters Anton Georg Schulz stammt aus Bärwalde. Über Geschwister ist leider nichts bekannt. Er selbst ist in Neustettin geboren. Mein Urgroßvater hieß Karl Ernst Friedrich Schulz *24.10.1845 in Bärwalde.

4 » F. Gröhn
ÜBERNAHME AUS DEM ALTEN GÄSTEBUCH vom 14.4.2006 um 15:32 Uhr Hallo Herr Klemann, Ihre Homepage ist ganz toll und für mich sehr informativ. Interessant ist für mich, daß meine Uroma, Wilhelmine Voß, mit Ihrer Schwiegertochter, Ida Voß, ebenfalls in der Wilhelmstrasse 4 gewohnt haben. Meine Uroma ist dort 1939 verstorben. *** Kommentar von Jürgen Klemann *** Hallo Frau Gröhn, die Welt ist doch klein. Aber leider habe ich keine Informationen über Mitbewohner des Hauses Wilhelmstraße 4. Meine Mutter ist bereits 1988 verstorben und weitere Wissensträger gibt es bei mir leider nicht mehr.

3 » Erica Maciej
ÜBERNAHME AUS DEM ALTEN GÄSTEBUCH vom 7.4.2006 um 19:30 Uhr Danke für die Information in der Neustettiner-Liste durch Herrn Raddatz zu der schönen Seite. wollte mir "Flucht und Vertreibung" ausdrucken.Habe es ja selbst noch miterlebt(damals 7 Jahre). Leider bekomme ich diesen Text(trotz Markierung) nicht gedruckt. Kann ich hoffen, daß Sie mir diesen Bericht mailen? Erika Maciej,geb. Paetzke * in Hasenfier/Neustettin *** Kommentar von Jürgen Klemann *** Ich habe diesen Bericht direkt in das Internetprogramm geschrieben. Werde es bei mir rauskopieren und per Email als PDF senden. Dauert aber leider ein paar Tage. Herzliche Grüße Jürgen Klemann

2 » Elfriede Ladwig
ÜBERNAHME AUS DEM ALTEN GÄSTEBUCH vom 6.4.2006 um 18:20 Uhr Lieber Herr Klemann, ich bin schlicht weg begeistert. Was für eine tolle Homepage haben Sie da erstellt!!! Faszinierend!!! Ich war im Jahr 1989 mal in Neustettin. Meine Eltern hatten mich dorthin mitgenommen, um mir meines Vaters Heimatstadt mal zu zeigen. Mein Vater, Rudolf Ladwig, ist 1930 in Neustettin geboren. Nun bin ich seit ein paar Jahren auf Ahnensuche.Falls Sie, lieber Herr Klemann oder auch jeder andere Gästebuchleser die "Ladwigs" aus Neustettin kannten (sie wohnten zuletzt in der Jägerstr.6) möchte sich doch bitte mit mir in Verbindung setzen. Nochmals herzlichen Dank für so eine wunderbar gelungene Homepage. Liebe Grüsse aus Ostfriesland Elfriede Groeneveld geb.Ladwig

1 » Michaela Ritter
ÜBERNAHME AUS DEM ALTEN GÄSTEBUCH vom 6.4.2006 um 17:29 Uhr Hallo, da meine Vorfahren aus Hertzberg bei Soltnitz und Zamborst stammen, mußte ich gleich einen Blick werfen und ich bin begeistert da ich ja 1990 in Neustettin war und nun die veränderungen sehen konnte.Was mich sehr betroffen gemacht hat, war die Schilderung der Flucht. Es bleibt zu hoffen, das es unseren nachfolgenden Generationen erspart bleibt, solche Erlebnisbereichte schreiben zu können. Danke, für diese tolle HP ! Michaela (Ritter) *** Kommentar von Jürgen Klemann *** Hallo Michaele Ritter, Danke für das Bekanntmachen meiner Homepage unter Ahnenforschung.org. Ich bin jetzt auch Mitglied dort und werde versuchen, mehr über meine Vorfahren zu erfahren.
«   7   

Administration
MGB OpenSource Guestbook © 2004-2020
mgbModern Theme by mopzz